Der (fast) älteste Posaunenchor in NRW

von Reinhard Ellsel

Mittwoch, 09.08.2017

Posaune
Sie haben eine lange Tradition in der Kirche - Die Blechblasinstrumente

Vor knapp 55 Jahren haben sie angefangen Musik zu machen – Mick Jagger und seine Rolling Stones. Damit zählen sie zu den ältesten noch aktiven Bands der Welt

Aber dieses halbe Jahrhundert ist gar nichts gegen die Musikcombo, die Ihnen Reinhard Ellsel in seinem Beitrag vorstellt:

Der Posaunenchor von Preußisch Oldendorf feiert in diesem Jahr sein 150. Jubiläum. 1867 gegründet, ist der Posaunenchor aus Ostwestfalen damit einer der ältesten in Nordrhein-Westfalen.

Im Beitrag kommen nicht nur einige Protagonisten des Chores zu Wort, sondern Sie hören auch den vollen Klang der Instrumente, die in besonderer Weise das Gefühl ansprechen. Kantor Heinz-Hermann Grube weiß auch, warum:

´Das liegt am Ton der Blechblastinstrumente. Das ist ein so direkter Ton. Es ist etwas Wunderschönes, was einen – ja - ergreift.´

Die evangelischen Posaunenchöre an sich wurden ab dem 18. Jahrhundert eingesetzt. Vor allem bei Open Air-Gottesdiensten, da sie so die Orgel musikalisch ersetzen konnten. Und der Posaunenchor von Preußisch Oldendorf hat fast von Anfang an mitgemischt. 

 

Mittwoch, 09.08.2017