Durch Kaffee trinken die Welt bewegen?

von Bettina Förster

Mittwoch, 18.04.2018

Kaffeetasse
Kaffee ist ein beliebtes Getränk in Deutschland

Knapp 159 Millionen Säcke, alle ca. 60 Kilogramm schwer – so viel Kaffeebohnen sind allein 2017 weltweit geerntet worden. Und viel von diesen Kaffeebohnen sind auch in Deutschland gelandet

Grund genug für Bettina Förster, sich in ihrem Beitrag mal über den Kaffee ein paar Gedanken zu machen.

Dabei trifft sie auf Martin Matschke, der betreibt einen Weltladen in Köln und erklärt, warum es Sinn macht, fair gehandelte Produkte zu kaufen, obwohl das nur ein Tropfen auf den heißen Stein des globalen Welthandels bedeutet.

Das Konzept der Weltläden beruht auf Partnerschaft und Solidarität. Gemeinsam mit den Produzenten in anderen Ländern und den Kunden, übernehmen die Läden Verantwortung für eine nachhaltige Entwicklung im

In Deutschland gibt es über 900 solcher Fachgeschäfte für fairen Handel.

Den Laden von Martin Matschke finden Sie hier: https://www.weltladen.de/weltladenkoeln

Mittwoch, 18.04.2018