Erfülltes Leben trotz unerfüllter Träume

von Alexandra Dietrich

Montag, 05.03.2018

Paar von hinten
Ein erfülltes Leben ist auch mit unerfüllten Träumen möglich

Lebensziele sind mal besser und mal schlechter zu erreichen. Manchmal ist es nur das nächste Wochenende oder der nächste Traumurlaub. Aber was ist, wenn ein sehnlicher Wunsch einfach nicht in Erfüllung geht

Alexandra Dietrich hat sich darüber Gedanken gemacht:

"Ich bin schwanger" - Das höre ich im Moment oft in meinem Umfeld und auch ich möchte irgendwann mal Kinder haben. Aber ganz ehrlich: Ein bisschen Angst habe ich auch, aus irgendeinem Grund nicht schwanger werden zu können.

Bei meiner Freundin Tina war das so, es hat nicht geklappt. Dabei waren die Umstände eigentlich perfekt. Tina und Micha waren verheiratet, sie mit der Ausbildung fertig und er hatte einen sicheren Job. Um sie herum bekamen auch alle Kinder, doch Tina wurde nicht schwanger. Das war keine einfache Zeit. Die Frage "Na, wann ist es denn bei euch soweit?" wurde anfangs noch irgendwie lächelnd beantwortet, aber nachdem dann auch die medizinische Bestätigung kam, dass die Voraussetzungen bei beiden nicht so gut sind, waren sie erstmal völlig fertig.

Und doch hatte ich immer das Gefühl, dass die beiden trotz der Enttäuschung irgendwie voller Hoffnung waren. Ich habe Tina mal gefragt und sie hat geantwortet: Ich glaube, dass Gott einen guten Plan für unser Leben hat und das Beste für uns will. Auch wenn das bedeuten würde, dass wir zu zweit bleiben. Und mit diesem Grundsatz haben sie dann ihr Leben gestaltet.

.Sie haben eine Zeit lang im Ausland gearbeitet, das wäre mit Kindern schwieriger gewesen, genauso wie die vielen anderen Dinge, die die beiden zusammen erleben, während bei anderen Paaren immer einer zu Hause bleiben müssen. Die Art, wie sie mit diesem ungeplanten Leben umgehen, beeindruckt mich.

Tina und Micha haben mir gezeigt, dass ein erfülltes Leben auch dann möglich ist, wenn ein ganz großer Traum nicht in Erfüllung geht. 

Montag, 05.03.2018