Für ein buntes Land: Josefstag 2017

von Stefan Klinkhammer

Freitag, 17.03.2017

Platzhalterbild

Heute fällt in Duisburg der Startschuss für die bundesweite Josefstag-Aktion. Der Bund der Deutschen Katholischen Jugend hat sie unter das Thema „Eine/r von uns - Gemeinsam für ein buntes Land"
 gesetzt. Nachgefragt in der „Kurbel“ in Oberhausen ...

INFO: Der Josefstag 2017 am 17./20. März steht als bundesweite Jugendaktion der katholischen Kirche unter dem Motto „Eine/r von uns – gemeinsam für ein buntes Land.“ Er macht jedes Jahr um den Festtag des Hl. Josef (Schutzpatron der Arbeiter und Jugendlichen, 19. März) auf die Situation benachteiligter Jugendlicher und die Arbeit in den kirchlichen Einrichtungen der Jugendsozialarbeit aufmerksam. Der Josefstag will sich für eine Gesellschaft in Vielfalt, Toleranz und Akzeptanz einsetzen und Stellung gegen gegen Rechtspopulismus und gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit beziehen. Träger des Josefstages sind der „arbeit für alle e.V.“ (afa) als bundesweite Initiative des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ), die Bundesarbeitsgemeinschaft Katholischer Jugendsozialarbeit (BAG KJS) e.V. und die Arbeitsstelle für Jugendseelsorge der Deutschen Bischofskonferenz (afj).

Die zentrale Veranstaltung findet am 20. März ab 13.00 Uhr, In der Duisburger Werkkiste, Standort Bruckhausen, Schulstraße 29 a, 47166 Duisburg-Bruckhausen statt. Dazu werden unter anderen der katholische Jugendbischof Stefan Oster aus Passau, der Essener Generalvikar Klaus Pfeffer sowie Duisburgs Oberbürgermeister Sören Link (SPD) erwartet. Auch an anderen Orten laden Einrichtungen der katholischen Jugendsozialarbeit Amtsträger aus Kirche, Politik und Gesellschaft ein, um sich vor Ort ein Bild von der Lage in den Einrichtungen der Jugendsozialarbeit zu machen. Mehr unter www.bdkj.de.

Kontakt: BDKJ-Bundesstelle e.V., Referat Jugendsozialarbeit, Carl-Mosterts-Platz 1, 40477 Düsseldorf, Ludger Urbic, Referent für Jugendsozialarbeit, Tel. 0211 / 46 93 164, E-Mail: urbic@bdkj.de, josefstag@bdkj.de, Andreas Schmitz, Sekretariat, Tel. 0211 / 46 93 165, aschmitz@bdkj.de, Internet: http://www.josefstag.de/, Facebook: www.facebook.com/josefstag. Eine Übersicht über alle Veranstaltungen bietet die Aktionskarte unter www.josefstag.de/aktionskarte

Freitag, 17.03.2017