Lasst uns reden – Gesprächsanreger ´Moral-o-mat´

von Margret Wand

Donnerstag, 19.10.2017

Menschen unterhalten sich
Gesprächsanreger Moral-o-mat

Am Frühstückstisch ist es in Ordnung, nicht viel zu sagen. Vor allem für die Morgenmuffel. Aber beim gemeinsamem Abendessen bei Freunden, da können Gesprächspausen schonmal peinlich werden. Allerdings gibt’s da ein Gegenmittel

Den ´Moral-o-mat´ – eine Art Kartenspiel, das zum Gespräch anregt. Drei voneinander getrennte Kartenstapel lassen sich einzeln umschlagen wie bei einem Kalender und ergeben so immer wieder neue Satzverbindungen. Zum Beispiel:

Denken ist rückblickend der Schlüssel zum Glück.

Oder:

Moral ist in gewisser Hinsicht mit Vorsicht zu genießen.

Regeln für das Umblättern der Karten kann sich jeder, jede Gruppe, selbst geben. Vielleicht die jeweils erste Karte mit der jeweils zweiten und der entsprechenden dritten kombinieren? Oder einfach drauflos blättern? Die Möglichkeiten scheinen unendlich. Das Ganze hat was von einem Orakel. Man weiß nicht, was dabei herauskommt und wie man´s interpretieren soll. Auf jeden Fall kommen so auch Gespächsmuffel zum Reden.

Erschienen ist der ´Moral-o-mat´ im Verlag Metarmorphosen und weitere Informationen finden Sie hier:

http://www.metermorphosen.de/games/frameset_spiele.htm

Donnerstag, 19.10.2017