Toleranz lohnt sich!

von Peter Becker

Dienstag, 24.02.2015

Weltreligionen
Religionen brauchen Toleranz.

Peter Becker hat ein kleines ebook entdeckt, das er gerne weiterempfiehlt. Da geht es darum, wie grausam und gewalttätig der Glaube an einen Gott sein kann. Aber auch, wie befreiend Glaube und Humor sind.

Nicht nur für die offenen Gesellschaften des Westens war die Ermordung von zehn Mitarbeitern des französischen Satire-Magazins „Charlie Hebdo“ durch Islamisten Anfang des Jahres in Paris ein Schock. Auch Muslime in aller Welt distanzierten sich von der grausamen Tat der Extremisten, die vorgaben, im Namen Allahs zu handeln. Aber was sind die Gründe für fundamental unterschiedliche Anschauungen von Toleranz, Freiheit, Humor? Wie hat sich das Verhältnis von Staat und Religion in den verschiedenen Kulturen entwickelt? Und wohin geht die Entwicklung?

Diesen Fragen widmet sich die Serie „Glaube und Gewalt“ der "Rheinischen Post". In 18 spannenden Beiträgen versucht sie Antworten zu geben. Die historischen Betrachtungen, informativen Grafiken und Gespräche mit Experten sind in einem ebook zusammengefasst.

Hier können sie es für 1,99 Euro herunterladen.

Dienstag, 24.02.2015