Die Jahreslosung sportlich gesehen

von Reinhard Ellsel

Mittwoch, 17.07.2019

Schuhe und Gewichte
Fitnesstraining braucht Ausdauer

Wie hat er das jetzt gemeint? – Es gibt ja so Gespräche oder Sätze, die begleiten einen noch eine Weile. Und bei richtig guten Sätzen ist es so: Je länger man drüber nachdenkt, umso mehr kann man damit anfangen

Das geht zum Beispiel mit der diesjährigen Jahreslosung ziemlich gut. Sie steht in der Bibel und lautet ´Suche Frieden und jage ihm nach´.

Im Beitrag von Reinhard Ellsel erklärt der Olympiapfarrer Thomas Weber, warum wir uns von den Leistungssportlern in Sachen ´nachjagen´ einiges abgucken können. Thomas Weber begleitet viele Athletinnen und Athleten bei Wettkämpfen und ist ansprechbar, wenn sie jemanden zum Reden brauchen.

Und bei dem persönlichen Einsatz für ein friedliches Miteinander hat er eine Menge von den SportlerInnen gelernt. Zum Beispiel im Bereich der Zusammenarbeit:

„Das hat ja auch etwas mit Frieden zu tun, dem anderen etwas zuzutrauen, ihn zu akzeptieren und ihn auch zu unterstützen. Denn es geht ja um den großen Blick: was ist für die Gemeinde und was für die Familie am sinnvollsten? Da muss ich manchmal auch mit meiner eigenen Meinung zurücktreten und mich in die Lage des anderen versetzen.“    

Noch bis zum 31.12.2019 begleitet diese Losung uns durch das Jahr.

Die Losung für das neue Jahr steht übrigens auch schon fest: ´Ich glaube; hilf meinem Unglauben´. Wie ist das denn wohl gemeint?

Mittwoch, 17.07.2019