Ja, ich will – FAIR heiraten

von Margret Wand

Dienstag, 28.11.2017

Cover der Broschüre Fair heiraten
Hochzeit feiern und auf die Umwelt achten

Vorfreude ist die schönste Freude – Deshalb kann man sich auch jetzt schon wieder auf den Sommer freuen. Auf besseres Wetter, den Jahresurlaub oder auf die Hochzeit. Und auf diesen großartigen Tag kann man sich gar nicht früh genug vorbereiten

Zum Beispiel mit einem Ratgeber, der Ihnen dabei hilft, ihre Feier nachhaltig, fair und damit sehr bunt zu gestalten. Margret Wand stellt Ihnen den Ratgeber in Ihrem Beitrag vor.

Da geht’s zum Beispiel um die Auswahl der Trauringe, deren Materialien wie Gold oft unter sehr unfairen Bedingungen gewonnen werden.

Die Broschüre liefert Adressen, wo man sich über faire Ringe informieren kann. Auch eine Nachfrage beim Goldschmied könnte sich lohnen.

Oder zum Thema Essen weiß der Ratgeber:

Die Kaffeetafel und das Hochzeitsesssen sind das kulinarische Highlight jeder Hochzeitsfeier. Decken Sie Ihren Tisch mit saisonalen, regionalen fair gehandelten und Bio-Produkten.

Dazu gibt es jede Menge Adressen zum weiterinformieren.
Die Broschüre ´Ja ich will! – Nachhaltig und Fair´ ist vom Amt für Mission, Ökumene und kirchlicher Weltverantwortung der Evangelischen Kirche von Westfalen und dem Gemeindedienst für Mission und Ökumene der Evangelischen Kirche im Rheinland zusammen mit Partnern aus Kirche, Forschung und Eine-Welt-Arbeit erarbeitet worden.

Hier können Sie sich die Broschüre bequem runterladen:

https://eine-welt-netz-nrw.de/fairheiraten/FairHeiraten.pdf

Dienstag, 28.11.2017