Von Aliens und dem Glauben an Gott

von Juergen Marx

Mittwoch, 05.10.2016

Gibt es Leben auf einer zweiten Erde?
Gibt es Leben auf einer zweiten Erde?

Ufos, Aliens, Außerirdische – gibt es sie? Oder gibt es sie nicht? Was würde ihre Existenz bedeuten für die Menschheit. Oder auch für die Religion?

Mit diesen Fragen beschäftigt sich Dr. Andreas Losch von der Universität Bern. Er arbeitet dort als evangelischer Theologe zusammen mit Astrophysikern und Weltraumforschern zu außerirdischem Leben. Besonders sucht man dort nach sogenannten Exoplaneten. Das sind Planeten außerhalb unseres Sonnensystems. Vor gut 20 Jahren hat man den ersten entdeckt. Wenn es dort intelligentes Leben gäbe, wäre das eine große Herausforderung für die Theologie, meint Andreas Losch. "Können wir dann noch einfach weiter behaupten und glauben, dass Gott eine besondere Geschichte mit uns hier auf Erden hat? Was ist mit den anderen Erden oder Planeten, wenn es tatsächlich auch dort Leben geben sollte?" Dies hätte, so der Theologe, auch positive Folgen für unser Gottesverständnis. "Es würde der Ehre Gottes eigentlich nur zur Größe gereichen!"

Mittwoch, 05.10.2016