Helfen ohne Ansehen der Person

von Dr. Hans Reiner Preuß

Mittwoch, 08.02.2017

Der Samariter half - ohne Ansehen der Person.
Der Samariter half - ohne Ansehen der Person.

Manchen Menschen hilft man gern. Weil sie nett sind oder einem leidtun. Bei anderen ist es eher schwierig. Weil sie so anders sind oder einfach unsympathisch. Sollte man einfach helfen? Ohne Ansehen der Person?

Bei seiner kleinen Umfrage unter Menschen, die sich in der Flüchtlingsarbeit engagieren, traf Dr. Hans Reiner Preuß auf Helfer, die aufgrund ihrer christlichen Werte aktiv werden. Hier galt ganz eindeutig der Grundsatz: Helfen ohne Ansehen der Person und der Religion.

Als Grund dafür ließe sich beispielsweise die Geschichte vom barmherzigen Samariter anführen: Er hilft trotz religiöser und politischer Differenzen.

Mittwoch, 08.02.2017