"Sellmanns Guter Abend“

von Stefan Klinkhammer

Dienstag, 15.10.2019

Platzhalterbild
Prof. Dr. Matthias Sellmann, Foto: Ruhr-Universität Bochum, Zentrum für angewandte Pastoralforschung / ZAP

Heute wird er in Köln aufgezeichnet: Der neuer Late-Night-Talk über Gott und den Sinn des Lebens. Theologieprofessor Matthias Sellmann aus Bochum will spannende Menschen darüber locker und leicht ins Gespräch bringen...

INFO: „SELLMANNS GUTER ABEND - LATE NIGHT TALK & Glaubenskommunikation“ ist der Titel einer TV Late Night Sendung, in der Theologieprofessor Matthias Sellmann aus Bochum spannende Menschen locker und leicht ins Gespräch über Gott und den Sinn des Lebens bringen will. 'Sellmanns Guter Abend' wird als Pilotsendung heute am Dienstag, 15. Oktober, im Alten Pfandhaus in Köln aufgezeichnet und dann zunächst im Internet zu sehen sein. Neben den Talk-Gästen gibt es Musik von Bach, Comedy, Poetry-Slam und mehr – und man kann auch live dabei sein. Der Eintritt zur TV Aufzeichnung ist frei – man muss sich nur unter welcome@farhouse-media.de anmelden. Einlass ab 17.30 Uhr, Ende ca. 21.00 Uhr. Infos: FARHOUSE MEDIA GmbH & Co. KG, Moltkestraße 91, 50674 Köln.

Unsere Gesprächspartner: Prof. Dr. Matthias Sellmann, Jg. 1966, Theologe und Sozialwissenschaftler, stammt aus Neheim-Hüsten. Er war nach Grundwehrdienst in Höxter, Studium der kath. Theologie an den Theologischen Fakultäten der Universitäten Paderborn und Bonn ab 1998 Grundsatzreferent der Katholische Sozialethische Arbeitsstelle (KSA) der Deutschen Bischofskonferenz, Lehrstuhl für Pastoraltheologie (Lehrstuhlinhaber) an der Kath. Theologischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum. Inhaltliche Schwerpunkte seiner Arbeit: Kirche in der Popkultur; missionarische Pastoral; Religionspolitik. Gründer und Leiter des Zentrums für angewandte Pastoralforschung (ZAP)

Von ihm u.a. erschienen: Wolfgang Isenberg / Matthias Sellmann, Konsum als Religion? Über die Wiederverzauberung der Welt, 99 Seiten, Kühlen (Mai 2000) ISBN-10: 3874482081, ISBN-13: 978-3874482080; Matthias Sellmann: Deutschland - Missionsland? Zur Überwindung eines pastoralen Tabus. 284 Seiten - Herder, Freiburg, März 2004, ISBN: 3451022060, 26 Euro; Religion und soziale Ordnung. Gesellschaftstheoretische Analysen, CampusForschung Bd. 917, Campus Verlag Frankfurt/M., New York, ISBN: 978-3-593-38367-5. Henkelmann, A., und Sellmann, M. (Hrsg.). (2012); Gemeinde unter Druck - Suchbewegungen im weltkirchlichen Vergleich: Deutschland und die USA. Münster: Aschendorff; Sellmann, M. (Hrsg.). (2013g). Gemeinde ohne Zukunft? - Theologische Debatte und praktische Modelle. Theologie kontrovers. Freiburg im Breisgau: Herder.

Kontakt: Ruhr-Universität Bochum, Zentrum für angewandte Pastoralforschung / ZAP, Bonifatiusstraße 21c, 44892 Bochum, Tel. 0234 / 32-22215, Fax 0234/32-14032, E-Mail: Matthias.Sellmann@rub.de, Internet: www.zap-bochum.de, Facebook: https://www.facebook.com/zapbochum

Dienstag, 15.10.2019