„Spirituelles Wochenende“: Kraftort Telgte

von Stefan Klinkhammer

Dienstag, 11.06.2019

Platzhalterbild
Bild: Motiv des Flyers zur Veranstaltung

Yoga im Museumsgarten, eine Klanginstallation vor dem Hungertuch, Pilgern an der Ems: Mit vielfältigen Aktionen möchte ein in seiner Art erstmaliges „Spirituelles Wochenende“ ab Freitag den Wallfahrts- und Pilgerort Telgte als „Kraftort“ präsentieren.

INFO: Von Freitag bis Sonntag, 14.-16. Juni laden das Museum Religio, die Kirchengemeinde St. Marien, die Stadt Telgte und die Wallfahrtsgilde gemeinsam dazu ein, durch ein in seiner Art erstmaliges „Spirituelles Wochenende“ den Wallfahrts- und Pilgerort Telgte als „Kraftort“ zu entdecken. Das dreitägige Programm bietet vielfältige Möglichkeiten zur Entschleunigung: Auftakt ist ein Willkommensabend mit geistlichen Liedern und geistvollen Texten. Zwischen der Propsteikirche St. Clemens und der Wallfahrtskapelle stimmt der Gospelchor St. Marien in das Wochenende ein, ergänzt von Texten aus christlicher und nichtchristlicher Spiritualität. Zudem gibt es eine Kunstaktion des Künstlers Rupert König aus Münster.

Am Samstag und Sonntag können Interessierte um 6 Uhr den Tag mit einem kurzen Pilgerweg beginnen, der an verschiedenen Stationen mit Ausdruckstanz vertieft wird. Nach einem gemeinsamen Frühstück heißt es dann zum Beispiel: „Berühren erlaubt – Spielen erwünscht“ - das Motto für den Musiker Klaus Reiber, der vor dem historischen Telgter Hungertuch im Museum Religio eine Klanginstallation anbietet. Acht Stunden lang werden Schauspieler Markus Kopf sowie Telgter Bürger in der Wallfahrtskapelle von 10-18 Uhr ununterbrochen aus der Bibel und den heiligen Schriften anderer Religionen vorlesen, Entspannungsformen wie Yoga, Biodanza und das Bauen von Balancetürmen laden zum Herunterkommen ein.

Der Sonntag beginnt mit einem Gottesdienst, der mit gregorianischen Gesängen gestaltet wird. Die Veranstaltung endet am Sonntagnachmittag unter der Überschrift „Gestärkt im Kraftort Telgte“ mit einem spirituellen Weg mit Meditation und Ausdruckstanz. Für die Teilnahme am „Spirituellen Wochenende“ ist keine Anmeldung erforderlich. Alle Veranstaltungen können kostenfrei besucht werden. Das ganze Programm: https://www.museum-telgte.de/download/flyer22.pdf

Kontakt: RELíGIO - Westfälisches Museum für religiöse Kultur, Herrenstraße 1-2, 48291 Telgte, Tel. 02504 / 93 120, Fax 02504 / 79 19, E-Mail: museum@telgte.de. Informationen zu den Angeboten des Museums im Internet unter www.museum-religio.de.

Dienstag, 11.06.2019