Die neue Sportlerbibel ist da!

von Bettina Förster

Donnerstag, 28.08.2014

Platzhalterbild
Von der Sehnsucht nach mehr

Pünktlich zur WM kam sie auf den Markt. Und jetzt kann sie den einen oder die andere durch die Höhen und Tiefen der Bundesliga begleiten. Die neue Sportlerbibel, in der es natürlich nicht nur um Fußball geht.

Die christliche Sportorganisation Sportler ruft Sportler (SRS) und die Deutsche Bibelgesellschaft haben diese außergewöhnliche Sportlerbibel konzipiert. Unter dem Titel "More das Leben gewinnen" treffen Top-Athleten auf die Heilige Schrift.

„MORE – es gibt wohl kaum ein treffenderes Wort, um eine der größten menschlichen Sehnsüchte auf den Punkt zu bringen.“, sagt der Leiter von SRS, Hans-Günter Schmidts. „Diese Sehnsucht nach MEHR begegnet uns in vielen Facetten und wird insbesondere im Sport sichtbar.“ Deswegen enthält MORE neben dem Neuen Testament und ausgewählten Psalmen auch Statements von Sportstars. Eduard Popp, der frischgebackene deutsche Meister im Ringen, kommt ebenso zu Wort wie die Leichtathletin und Olympiasiegerin von 2012, Allyson Felix, oder die ehemaligen brasilianischen Fußballnationalspieler Zé Roberto und Mineiro.

Dreißig Spitzensportlerinnen und Spitzensportler erzählen aus ihrem Leben. Sie berichten vom Umgang mit Siegen und Triumphen genauso wie von Zeiten voller Niederlagen und Enttäuschung.

Hier erfahren Sie mehr über die Sportlerbibel.

Donnerstag, 28.08.2014