Adventskalender in leichter Sprache

von Stefan Klinkhammer

Donnerstag, 22.11.2018

Platzhalterbild
Titel des neuen Adventskalenders, Bonifatius-Verlag

Was ist der Adventskalender in „leichter Sprache“? Unter den aktuellen Neuerscheinungen im Bonifatius-Verlag gibt es jetzt eine solche Abzählhilfe für die Tage bis zum Fest. Leichte Sprache heißt aber nicht, dass er für Kinder ist...

INFO: „Es gibt viele Advents-Kalender. Manche sind mit Schokolade. Manche sind mit Bildern. Manche erzählen Geschichten. Manche sind ein Buch. Dieser Advents-Kalender hat Bilder und Geschichten. Die Geschichten sind in leichter Sprache geschrieben. Wir wollen mit dir eine Advents-Zeit mit allen Sinnen erleben: hören, sehen, schmecken und riechen.“ - „Mit allen Sinnen. Advents- Kalender in leichter Sprache“ ist dieses Jahr ganz neu im Paderborner Bonifatiusverlag erschienen und wurde erstmals bei der Frankfurter Buchmesse vorgestellt. Bislang gab es nach Informationen des Verlages ein solches Produkt nicht. Die beiden Autorinnen Agnes Wuckel und Anja Fecke beschäftigen sich schon lange mit dem Thema. Wuckelt, stellvertretende Bundesvorsitzende der kfd, war Professorin an der Katholischen Fachhochschule und engagiert sich seit Langem für diese besondere Sprache, Anja Fecke kommt aus der Praxis. Die Religionspädagogin ist Behindertenseelsorgerin der Caritas Wohn- und Werkstätten im Erzbistum Paderborn e.V..

Der Kalender, der vom 1. bis zum 26. Dezember geht, entspricht in Text, Layout und in der Schriftgestaltung den Empfehlungen des Netzwerks leichte Sprache, d. h. es gibt keine Nebensätze, zusammengesetzte Hauptwörter werden mit Bindestrich geschrieben. Eine besondere Herausforderung, gerade für ein religiöses Produkt, ist der Verzicht auf Metaphern, so die verantwortliche Lektorin bei Bonifatius, Claudia Auffenberg: „Da war es sehr gut, dass unsere Autorinnen im doppelten Sinne vom Fach sind, zum einen für die leichte Sprache, zum anderen für die Religion.“ Der Kalender richtet sich an erwachsene Nutzerinnen und Nutzer leichter Sprache und lädt sie dazu ein, den Advent mit allen Sinnen zu erleben. Er enthält u. a. Heiligengeschichten, Meditationen und Rezepte. An manchen Stellen führen QR- Codes zu ergänzenden Infos im Netz.

Der Kalender: Mit allen Sinnen - Advents-Kalender in leichter Sprache, Autorinnen Anja Fecke und Agnes Wuckelt, 1. Auflage, 54 Seiten, ISBN: 978-3-89710-765-6, 8,00 EUR.

Unsere Gesprächspartnerin: Agnes Wuckelt, von 1986–2015 Professorin für Praktische Theologie an der Kath. Hochschule NRW, Abt. Paderborn. Sie ist u. a. freiberuflich tätig in der pädagogischen Fort- und Weiterbildung. Seit 2017 stellvertretende Bundesvorsitzende der kfd.

Kontakt: Bonifatius GmbH, Druck | Buch | Verlag, Karl-Schurz-Straße 26, 33100 Paderborn, Tel.: 05251 153-171, Fax: 05251 153-108, Mail: buchverlag@bonifatius.de Internet: www.bonifatius-verlag.de

Donnerstag, 22.11.2018