Es darf gewuselt werden!

von Michael Stoer

Montag, 13.07.2015

Taufe
Der Täufling bekam einen Baum mit vielen guten Wünschen.

Üblich ist es, dass Kinder getauft werden. Doch immer mehr Eltern fragen: Wie geht das eigentlich? Und was passiert bei einer Taufe?

Es ist ein feierlicher Moment, wenn ein Mensch in der Kirche getauft wird. Besonders, wenn ein Kind getauft wird. Oder mehrere Kinder. Dann gibt es "Gewusel" ums Taufbecken.

Mit der Taufe werden Menschen in die weltweite Gemeinschaft der Christinnen und Christen aufgenommen. Die Taufe ist ein Sakrament, das Jesus Christus eingesetzt hat. In der Bibel heißt es:

"Jesus sprach: Gehet hin und machet zu Jüngern alle Völker. Taufet sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes und lehret sie halten alles, was ich euch befohlen haben. Und siehe, ich bin bei euch alle Tage bis ans Ende der Welt." (Matthäus 28,19f.)

Einige Zeichen und Symbole spielen bei der Taufe eine Rolle. Das wichtigste Zeichen ist das Wasser, ein Symbol des Lebens und der Reinigung. Durch die Taufe wird der Täufling ein neuer Mensch, er gehört zu Gott.

Weitere Informationen zur Taufe finden Sie hier.

Montag, 13.07.2015