Was knapp ist, ist kostbar – oder?

von Margret Wand

Samstag, 15.02.2014

Platzhalterbild
Segen ist für alle da!

Handys, Joghurt, Autos, Teppiche, Schokolade, Armbanduhren. Sie alle gibt es hin und wieder als Limited edition. Nur in begrenzter Anzahl verfügbar, nur für wenige Tage, als einmalige Chance. 

Das reizt. Was knapp ist, das muss doch kostbar sein. Dafür kann man schon mal etwas mehr ausgeben oder sich die Beine in den Bauch stehen.

So diktiert es der Zeitgeist. Doch es gibt auch wertvolle, kostbare Dinge, die jeder haben kann: den Segen Gottes zum Beispiel. Den gibt´s im Überfluss. Der älteste überlieferte Segensspruch der Bibel hat seinen Platz in jüdischen und christlichen Gottesdiensten.

Der Herr segne dich und behüte dich.

Der Herr lasse sein Angesicht leuchten über dir und sei dir gnädig.

Der Herr hebe sein Angesicht über dich und gebe dir Frieden.

 

Samstag, 15.02.2014