Der Schrei des Adlers

von Peter Becker

Mittwoch, 28.12.2016

Der  Adler - weiser König der Lüfte
Der Adler - weiser König der Lüfte

Böller, Raketen, Feuerwerk. Wenn Peter Becker in den Himmel schaut, ist er hin und weg, wenn er einen Adler sieht.

Viele werden sich an den sehnsüchtigen Blick und ihre Gefühle erinnern, wenn sie schon einmal einen Steinadler in den Alpen gesehen haben. Der Adler ist als Vogel bei vielen Naturreligionen eines der obersten Tiere, die es überhaupt gibt. Er fliegt in sehr hohe Höhen, kommt demzufolge Gott sehr nahe, zumal auch die Naturreligionen den Himmel sehr häufig als Paradies ansehen. Der Adler hat einen großen Überblick und ist deshalb für viele Menschen in Nordamerika und Afrika „Vogel der Weisheit“.

Dass der Adler mit Gott verbunden wird, ist auch in der Bibel nachzulesen. Da heißt es im Alten Testament:

„Die auf den Herrn harren, kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler“

Und im Lied „Lobe den Herren“ schreibt Joachim Neander

„Lobe den Herren, der alles so herrlich regieret, der Dich auf Adelers Fittichen sicher geführet, der Dich erhält, wie es Dir selber gefällt, hast Du nicht dieses verspüret?“

Mittwoch, 28.12.2016