Frühling mit allen Sinnen genießen

von Alexandra Dietrich

Montag, 06.05.2019

Frühlingsstimmung
Frühling mit allen Sinnen genießen

Im Frühling fällt der Wochenstart gefühlt leichter. Und unsere Sinne spielen dabei eine große Rolle:

Der Frühling ist für mich eine Zeit der Dankbarkeit.

Die ersten warmen Sonnentage,

die Vögel, die singen, die blühenden Blumen und Bäume,

der Regen, der gut riecht und überhaupt der ganze Duft, der in der Luft liegt. Das alles ist nicht selbstverständlich.

Einfach vor die Tür gehen und die Sonne SPÜREN, das Zwitschern der Vögel HÖREN oder die Blumen SEHEN, die Luft RIECHEN und die Blätter FÜHLEN.

Meine Sinne sind ein Geschenk. Das macht mich dankbar.

Ich wünsche Ihnen und mir, dass wir mit einem dankbaren Herzen durch die Welt gehen und uns an den kleinen Dingen erfreuen. Das ist nicht immer einfach, gerade, wenn eine dunkle Wolke voller Sorgen die Sicht auf das Gute versperrt.

Aber gerade dann, wenn ich nicht weiß, was heute noch kommt oder was morgen sein wird, wünsche ich Ihnen die Hoffnung, dass Sie für den einen Tag, nämlich heute, die Kraft bekommen, die Sie brauchen.

Montag, 06.05.2019