Vertrauen – Mehr als ein Kirchentagsmotto

von Daniel Schneider

Dienstag, 09.04.2019

Paar auf einer Bank
Vertrauen gibt Sicherheit

Vertrauen - ein Thema, das alle zwischenmenschlichen Beziehungen betrifft. Der Kirchentag in Dortmund steht unter dem Slogan ´Was für ein Vertrauen´

Der Kirchentag besteht seit 1949 und ist alle zwei Jahre in einer anderen deutschen Stadt zu Gast. Der 37. Deutsche Evangelische Kirchentag findet vom 19. bis 23. Juni 2019 in Dortmund statt und das Thema ist gut gewählt:

„In einer fiebrigen und fiebernden Welt scheint das alte Wort Vertrauen manchem heute seltsam verbraucht. Wem kann man überhaupt noch trauen? Wer ist denn überhaupt noch vertrauenswürdig?“

So erklären die Verantwortlichen auf der offiziellen Homepage www.kirchentag.de die Themenwahl.

Und weiter: „Ist man vielleicht sogar blauäugig, einfältig, wenn man jemandem da Oben, da Unten noch traut? Jeder Akt des Vertrauens birgt immer die Gefahr, verletzt zu werden. Das gilt für private Beziehungen, aber auch für die Politik. „Was für ein Vertrauen“ ist deshalb eine Losung, die möglicherweise zunächst auch irritieren und zum Nachdenken Anlass geben kann: Sind die vom Kirchentag möglicherweise zu vertrauensselig? Soll man jetzt wirklich all den Institutionen trauen? Der Politik? Den Gewerkschaften? Vielleicht sogar den Banken, den Finanzorganisationen und ihren Protagonisten? Kann man Kirchen vertrauen?

Vertrauen ist ein kostbares, aber auch leicht verletzliches Gut.“

Auch im Programm wird deutlich: Das Thema ´Vertrauen´ ist gesellschaftsrelevant:

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hält einen Vortrag zum Thema „Zukunftsvertrauen in der digitalen Moderne“ und der ehemalige Bundespräsident Joachim Gauck spricht mit der Schriftstellerin Thea Dorn über die „German Angst“.

Außerdem: Fridays for Future-Aktivistin Luisa Neubauer wird mit Eckart von Hirschhausen und jungen Menschen aus dem Projekt „Wege zur Nachhaltigkeit“ zu dem Thema: „Umwelt, Klima und Gerechtigkeit – heute handeln“ diskutieren.

Das komplette Programm des Kirchentages bekommen Sie hier:

https://www.kirchentag.de/programm/programmsuche/

Dienstag, 09.04.2019