Wie gut muss ich werden?

von Margret Wand

Donnerstag, 10.03.2016

Selbstoptimierung
Und wie sieht die persönliche Erfolgskurve aus?

Langsam, aber sicher geht es wieder los mit den Frühjahrsdiäten. Eine der Spielarten, die Zufriedenheit und Glück versprechen. Aber kann es so funktionieren? Margret Wand hat sich umgehört.

Sie traf auf Leute, die durchaus bereit waren, über ihre Defizite nachzudenken. Kontrollprogrammen, die versprechen, beim Fit-, Schön- oder Gesundwerden zu helfen, konnten diese Menschen eher weniger abgewinnen. Sie betonten, dass es bei aller Selbstoptimierung auf das richtige Maß ankäme. Eine Aussage, die nachdenklich stimmt:

"Ich habe mit Erschrecken gehört, dass zum Beispiel sehr viele junge Leute das auf ihren Körper beziehen und versuchen, sich mit Operationen zu ändern. Das find ich sehr bedenklich. Ansonsten hat es sich für mich als hilfreich erwiesen, sich seine eigenen Fehler möglichst zu verzeihen und zu versuchen, mit sich zufrieden zu sein."

Dafür gibt es keine Apps. Nur sich selbst, Gott und Freunde.

Donnerstag, 10.03.2016