Mütter sind anders

von Peter Becker

Montag, 04.05.2015

Mütter on Kur
Die Mütter sind on Kur.

Mal komisch, mal nachdenklich singen, plaudern und tratschen drei Mütter über ihr Leben. Dazu gehört der alltägliche Überlebenskampf genauso wie das Gezicke unter Frauen und der Glaube an Gott.

„Die Mütter on Kur“ heißt ihre aktuelle CD. Thea Eichholz, Margarete Kosse und Carola Rink studieren all die Herausforderungen, die ihnen als Frauen und Mütter im Alltag begegnen, im Selbstversuch. Mit ihrem Programm zünden sie dabei ein Feuerwerk aus Gags und Slapstick, Hip-Hop, Schnulzen und Chansons – und das mit wunderschönem Satzgesang!

In ihrem Musikkabarett geben sie seit Jahren alles. Jetzt sind sie einfach reif: Reif für die Kur! Mit ihrem Konzept sind “Die Mütter” in der christlichen Szene einzigartig. Und überaus erfolgreich: Die wandlungsfähigen Ladies entfachen, wo auch immer sie auftreten, ein farbenfrohes Bühnen-Feuerwerk: mit spritzigem Humor, abwechslungsreichen Melodien und Liedtexten, die Frauen aus der Seele sprechen.

Irgendwo im normalen Wahnsinn zwischen Pumps und Pubertät, Puschen und dem Blues im Wäschekeller entstehen die Ideen für ihre Lieder und Gags. Jetzt haben sich die drei gemeinsam mit ihrem Pianisten Eberhard Rink eine Kur verordnet – eine Lachkur.

Ihr drittes Album “Die Mütter on Kur – Anwendungen für alle” bringt das aktuelle Live-Programm in die Wohnzimmer – und trainiert die Lachmuskeln. Und man fragt sich: Wann gibt es diese herrlich-heitere Anwendung endlich auf Krankenschein?

Hier finden Sie weitere Infos auch zu den nächsten Terminen.

Montag, 04.05.2015