Wenn eine Oma doch noch Mama wird

von Peter Becker unter Mithilfe von: Lena (rechts), Susi (links) mit ihren "Eltern" sowie Tontechniker Andreas Ihrig-Groß und Schauspielerin Maria Wolf

Mittwoch, 30.11.2016

Ist es die Mutter oder die Oma?
Ist es die Mutter oder die Oma?

Wie alt darf eine Frau sein, wenn sie Mutter wird? 20? 30? 40? Oder gar noch älter? Ist so eine alte Mutter dem Kind zuzumuten? Lena, Susi und ihre Eltern können sich da nicht einigen.

Ein unerfüllter Kinderwunsch hat bereits die Menschen in biblischer Zeit beschäftigt. Elisabeth und Zacharias werden Eltern, als sie dafür eigentlich schon zu alt sind. Die beiden begreifen es als Geschenk Gottes und Zacharias verschlägt es die Sprache. Ihr Johannes wird Jesus vorangehen und die Menschen auf Jesus vorbereiten. Der Bote Gottes, der Zacharias das mitteilt, drückt es so aus:

"Dein Gebet ist erhört, und deine Frau Elisabeth wird dir einen Sohn gebären, und du sollst ihm den Namen Johannes geben. Und du wirst Freude und Wonne haben, und viele werden sich über seine Geburt freuen.

Und er wird die Herzen der Väter zu ihren Kindern bekehren. Und die Ungehorsamen wird er bekehren zu der Klugheit der Gerechten, um dem Herrn ein Volk zuzurichten, das wohl vorbereitet ist."

Mittwoch, 30.11.2016 / Peter Becker unter Mithilfe von: Lena (rechts), Susi (links) mit ihren "Eltern" sowie Tontechniker Andreas Ihrig-Groß und Schauspielerin Maria Wolf